C-Jugend männlich

 

Landesliga Nord Saison 2016/2017

Für unsere C-Jugend war die letzte Saison sehr lehrreich, auch wenn man als Vorletzter in der Landesliga Nord abschloss. Durch drei Abgänge von Spielern musste die Mannschaft das ganze Jahr über kämpfen, um die Defizite zu kompensieren. Daran ist sie aber auch gewachsen. Schon vier Wochen nach Saisonende stand das Vorqualifikationsturnier für die Badenliga/Landesliga in Dossenheim für die neu zusammengesetzte C-Jugend an. Durch einen dritten Platz verpasste man die direkte Qualifikation zur Landesliga und das Recht zur Weiterqualifikation zur Badenliga nur knapp. Mit einem ersten Platz in der Nachqualifikation in Bammental korrigierte man dies. In der kommenden Saison gilt es, die Spieler mannschaftlich und auch individuell weiterzuentwickeln.

Nach der geschafften Qualifikation spielte die C-Jugend viele Turniere, unter anderem in Ilvesheim und beim Saase-Beachcup. Neben der handballerischen Entwicklung kam hier auch der Spaß nicht zu kurz und die Mannschaft konnte gegen stärkere und schwächere Mannschaften ihr Können testen.

Als Ziel sollte ein Platz im  Mittelfeld der Tabelle möglich sein. Das Potential dazu hat die Mannschaft um Trainer Angelo Hempler auf jeden Fall. So freuen sich Trainer und Spieler auf die bevorstehende Runde.