Sporttreff89 öffnet freitags länger

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Der Sporttreff89 ist jetzt ein gutes halbes Jahr alt. Wir wachsen beständig, haben nun rund 280 Mitglieder. Die Nachfrage steigt, das Studio wird bestens angenommen. Das alles ist für uns Grund genug, unsere Öffnungszeiten bereits ein zweites Mal auszuweiten!

Ab sofort könnt ihr Euch auch freitags in unserem Studio bis 21 Uhr auspowern.


Wir haben ab sofort freitags von 10 bis 21 Uhr (statt bisher 18 Uhr) geöffnet. Die neuen Zeiten gelten bereits ab Freitag, 12. April. Damit könnt ihr jetzt unter der Woche jeden Tag bis 21 Uhr bei uns trainieren und schwitzen ;-).

Hier nochmal die neuen Öffnungszeiten des Sporttreff89 im Überblick:

Wochentag: Uhrzeit:
Montag: 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Freitag: 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Sonntag und Feiertage: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mehr Infos und Fotos gibt es unter https://www.sporttreff89.de/

Osteraktion im Sporttreff89

Ostern steht vor der Tür - und wir haben Euch ein ganz besonderes Ei ins Nest gelegt ;-). Wer sich zwischen dem 08. und 28. April bei uns im Sporttreff89 anmeldet, der trainiert die ersten vier Wochen gratis! Biocircuit, Kurse, Sauna - alles ist inklusive


Was ihr dafür machen müsst? Ganz einfach!

1. Ihr ruft bei uns im Vereinsstudio an unter Telefon: 06221/9855889
2. Wir vereinbaren mit Euch einen Termin zur Einweisung, in dem Euch die Geräte vorgestellt und auf Euch eingestellt werden
3. Ihr nehmt das Angebot der Osteraktion wahr, werdet Mitglied und dürft die ersten vier Wochen kostenfrei trainieren.

Fleißige TSG-Mtglieder sorgen mit Sport für 525-Euro-Spende gegen Krebs

"Let´s move for a better world!" - unter diesem Motto schwitzten unsere Sporttreff89-Mitglieder drei Wochen lang. Sie sammeltenn vom 11. bis 30. März „Moves“ für den guten Zweck. Gemeinsam mit der Firma Technogym, welche die weltweite Kampagne „Let´s move for a better World“ jährlich durchführt, sollen Menschen zu mehr Bewegung motiviert werden.

Unsere fleißigen Mitglieder beim Move-Sammeln.


In Dossenheim hat das bestens geklappt. "Von unseren knapp 260 Mitgliedern im Sportreff89 haben sich 154 Mitglieder bei der Aktion angemeldet", zeigte sich Fuat Yeter, Studioleiter des Sporttreff89, beeindruckt. Das tolle Ergebnis: Die TSG-Mtglieder sammelten insgesamt 524.959 Moves, belegten den 39. Platz von insgesamt 111 teilnehmenden Fitnessstudios in Deutschland. Noch besser: Sie bereiteten durch den Sport nicht nur ihrem Körper und ihrem Wohlbefinden etwas Gutes. Sie sorgten mit ihrem Trainingsehrgeiz auch für eine Spendensumme von 525 Euro, welche an die Aktion "Ein Kiwi gegen Krebs" gespendet wird. Diese kommt dem Hopp-Kindertumorzentrum (KiTZ) in Heidelberg zugute.

Und wie funktioniert das Ganze? "Jede Übung an einem unserer Geräte erzeugt einen sogenannten "Move" (Bewegung). Bis zu 2.000 Moves kann ein Mitglied am Tag sammeln. Das ist die Obergrenze, welche von der Firma Technogym festgelegt wurde. Auch Outdoor-Aktivitäten können integriert werden", erklärt Fuat Yeter. Jede Joggingrunde, jeder Spaziergang oder jede Radtour zählten ebenfalls, wenn sie mit einem GPS-Tracker aufgezeichnet wurden.

So voll wie in den drei Wochen war das Studio zuvor noch nie. Überall leuchteten die gelben T-Shirts der Aktion, an den vergangenen drei Freitagen hatte der Sporttreff89 länger geöffnet. Zum Abschluss wurde nicht nur fleißig gemeinsam gelaufen, geradelt und Gewichte gestemmt, sondern gab es auch einen kleinen Umtrunk und Snacks. Insgesamt also eine tolle Aktion unserer Abteilung Fitness&Gesundheit.

Wir freuen uns jetzt schon auf die "Let´s move for a better world!" Kampagne 2020! Das waren unsere fleißigsten Mitglieder der aktuellen Kampagne:
1. Dominik Miltner; 2. Christian Alles; 3. Tatjana Winter, 4. Thomas Rich; 5. Bärbel Lehnert

Neuer Kurs mit neuer Leiterin

Die TSG Germania 1889 Dossenheim rüstet im Kursbereich immer mehr auf und versucht seinen Mitgliedern noch mehr Alternativen anzubieten. Mit Lena Buser haben wir eine weitere neue Übungsleiterin für unser Sporttreff89-Team gewinnen können. Sie besitzt die Gruppentrainer B-Lizenz und bietet ab sofort mittwochs das so genannte "Flow-Workout" an.
Lena Buser bringt Euch ab sofort mittwochs in den Flow.


Ihr könnt Euch darunter noch nichts vorstellen? Macht nichts! Hier stellt Euch Lena ihren Kurs vor:

„Das FLOW-Workout ist eine Zusammenstellung und Verbindung von fordernden Übungen für den Bereich Bauch, Bein, Po, aber auch den gesamten Rumpf und Oberkörper. Kurzum: ein optimales Ganzkörpertraining. Die einzelnen Kraft/Ausdauer-Übungen bauen aufeinander auf und gehen ineinander über, sodass am Ende eine kleine „Choreographie“ entsteht und Dein Körper in einen „Flow“ gerät. Die Intensität kannst Du dabei selbst bestimmen, da verschiedene Übungsvarianten angeboten werden. Es macht keinen Unterschied - egal ob jung oder alt. Hauptsache du bist motiviert und wir haben Spaß zusammen.

Flow-Workout, ab sofort immer mittwochs von 18 bis 19 Uhr im Kursraum des Sporttreff89.