Viel Spaß bei vierter Ausgabe des Kids Cup

Am Montag, den 8. April 2019, fand im Hallenbad in Eppelheim der vierte Termin der Kids-Cup-Schwimmreihe statt, diesmal ausgerichtet von der SG Poseidon Eppelheim. Der Kids Cup ist eine in dieser Saison eingeführte Neuerung, bei der die jüngeren Nachwuchsschwimmer der teilnehmenden Vereine als Mannschaft antreten und spielerisch an den Wettkampfschwimmsport herangeführt werden.

Unsere Nachwuchsschwimmer beim Kids Cup in Eppelheim.


Das Besondere: Es geht nicht um die reine Zeit, es zählt die Reihenfolge des Anschlags, für den Punkte verteilt werden. Am Ende gewinnt das Team mit den meisten Punkten. Für HedDos am Start waren Robert Alisch, Annalena Bayer, Johannes Bayer, Marlene Chrustowski, Linnéa Conway, Lisa Deyerling, Laura Drewer, Thilo Hofer, Zoé Kalenka, Lea Schill, Antonia Schmidt, Noah Schubert, Rafael Schubert, Elena Theis und Leonie Zhang.

Sowohl unsere jungen Nachwuchssportler als auch die Gastgeber aus Eppelheim und die weiteren Teilnehmer aus Heidelberg, Leimen und Mannheim zeigten hervorragende Leistungen und waren mit viel Spaß dabei. Der Höhepunkt für unsere Schwimmer war sicherlich die abschließende Spiel- und Tobezeit mit dem von der Hallenbaddecke herabgelassenen Eppelheimer Wasserkraken. Am Ende des Nachmittages waren die jungen Schwimmer aus Dossenheim und Heddesheim das Team mit der zweithöchsten Anzahl an Punkten, hierzu herzlichen Glückwunsch!

Danke an alle jungen Schwimmerinnen und Schwimmer und ihre Trainer, die die Kinder immer wieder gut auf die anstehenden Aufgaben vorbereiten. Ende Juni geht der Kids Cup in Mannheim in die nächste und letzte Runde für diese Saison. Wir freuen uns darauf!

Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Dienstag, 14.05.2019 um 19:30 Uhr findet im Vereinsrestaurant "Ambiente" die Mitgliederversammlung der Abteilung Schwimmen statt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

TAGESORDNUNG

  1. Begrüßung
  2. FEststellung der Beschlussfähigkeit
  3.  Berichte
    3.1. Administration
    3.2. Sportwarte
    3.3. Kassenwart
    3.4. Kassenprüfer
    3.5. Jugendwarte
  4. Entlastung des Kassenwarts
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Neuwahlen
  7. Behandlung eingegangener Anträge
  8. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung können bis zum 05.05.2019 per Mail bei Alexandra Berger und Florian Treiber an orga-swim@tsg-germania.de eingereicht werden.

Mit sportlichen Grüßen
Die Vorstandschaft der Schwimmer

 

Starkes Abschneiden beim Nikar Cup 2019

Ende März veranstaltete der SV Nikar Heidelberg seinen alljährlichen Wettkampf, den Nikar Cup. Zahlreiche Schwimmvereine aus der Region und ganz Deutschland meldeten Schwimmerinnen und Schwimmer für dieses Event, sodass am Ende mehr als 3000 Starts gezählt wurden.

Für unsere wettkampferprobten älteren Schwimmer war der Nikar Cup auf der langen Bahn eine weitere Chance, die wichtigen Qualifikationszeiten für die anstehenden verschiedenen Meisterschaften zu erreichen; die jüngeren Wettkampfschwimmer hatten gleichzeitig Gelegenheit, mal in den Ablauf eines so großen Wettkampfs reinzuschnuppern und ihr Können auf der 50-Meter-Bahn auszuprobieren. Insgesamt trat das Swimteam HedDos mit 80 Schwimmern an, die insgesamt über 340 Mal an den Start gingen.

Hier unsere Medaillengewinner:
200 Meter Lagen Vorlauf: Maren Spietzack (1987) Bronze in der offenen Wertung; Karl Liebenstein (2009) Gold, Phillip Diehl (2005) Bronze,
50 Rücken Vorlauf: Nele Schneider (2011 und damit unsere jüngste Teilnehmerin): Gold; Lisa Deyerling (2009): Gold; Gustav Liebenstein (2011 und der jüngste männliche Teilnehmer unseres Teams): Bronze; Yann Börgeling (2009) Gold; Lukas Meister (2009) Bronze; Jannis Mangang (2007) Bronze;
50 Meter Brust Vorlauf: Nele Schneider Gold, Marlene Chrustowski (2010) Bronze; Dana Alina Uhlig (2009) Silber; Nina Bruhs (2009) Bronze; Gustav Liebenstein Bronze, Karl Liebenstein Silber; Phillip Diehl Bronze; Meike Jung (2002) Gold in der offenen Wertung
100 Meter Freistil Vorlauf: Zoé Kalenka (2009)Bronze; Verena Diehl (2007) Silber; Karl Liebenstein Silber; Jannis Mangang Gold;
100 Meter Schmetterling Vorlauf: Benjamin Flache (2005) Gold;
200 Meter Rücken: Lisa Deyerling Bronze; Verena Diehl Gold; Karl Liebenstein Silber; Jannis Mangang Bronze; Stepan Kokh Bronze in der offenen Wertung;
200 Meter Brust: Maike Jung (2002) Gold in der offenen Wertung; Dana Alina Uhlig Bronze; Thilo Hofer (2009) Bronze; Phillip Diehl Silber; Marek Chrustowski Bronze;
400 Meter Freistil: Verena Diehl Bronze; Daniel Theis (2002) Silber in der offenen Wertung
50 Meter Schmetterling Vorlauf: Verena Diehl Gold; Benjamin Flache Silber;
50 Meter Freistil Vorlauf: Jannis Mangang Silber; Benjamin Flache Silber;
100 Meter Rücken Vorlauf: Verena Diehl Gold; Fabienne Meyer (2008)Silber, Jannis Mangang Bronze;
100 Meter Brust Vorlauf: Meike Jung (2002) Gold in der offenen Wertung
200 Meter Freistil: Zoé Kalenka Silber, Jannis Mangang Gold, Phillip Diehl Bronze;

Durch ihre sehr guten Leistungen gewann Zoé Kalenka (Jahrgang 2009) die Silbermedaille im Jugendmehrkampf Freistil. Viele unsere Schwimmer waren gut drauf am Wochenende, zeigten prima Leistungen und konnten sich so etliche Teilnahmen an den Endläufen sichern:

Teilnehmer Endläufe:
A-Finale 50 Meter Rücken: Annelie Döttling; (2002) Stepan Kokh
Jugend-Finale 50 Meter Rücken: Benjamin Flache
Jugend Finale 50 Meter Brust: Annika Dabici (2005), Celina Schütz (2005)
A-Finale 50 Meter Brust: Meike Jung (2002) Gold!
Jugend-Finale 50 Meter Brust: Luca Chustowski, Phillip Diehl
A-Finale 50 Meter Brust: Steven Dawkins (2001), Tobias Jung (1999), Yannick Saenger (2001)
A-Finale 100 Meter Freistil: Maren Spietzack (1987), Steven Dawkins, Tobias Jung
Jugend Finale 100 Meter Schmetterling: Yvonne Deyerling (2005), Maren Gadzali (2005)
A-Finale 100 Meter Schmetterling: Maren Spietzack, Anna Spietzack (1987)
Jugend-Finale 100 Schmetterling: Marek Chrustowski (2005) Silber!, Benjamin Flache
A-Finale 100 Schmetterling: Daniel Theis (2002)
A-Finale 200 Meter Lagen; Maren Spietzack Bronze!, Anna Spietzack, Yannick Saenger
Jugend Finale 200 Meter Lagen: Marek Chrustowski, Luca Chrustowski
Jugend Finale 50 Meter Schmetterling: Verena Diehl Bronze, Yvonne Deyerling, Celina Schütz, Marek Chrustowski, Luca Chrustowski, Benjamin Flache, Leon Dawkins
A-Finale 50 Meter Schmetterling: Annelie Döttling, Steven Dawkins, Yannick Saenger, Daniel Theis,
Jugend Finale 50 Meter Freistil: Benjamin Flache
A-Finale 50 Meter Freistil: Steven Dawkins, Stepan Kokh,
Jugend Finale 100 Meter Rücken: Verena Diehl, Fabienne Meyer, Benjamin Flache
A-Finale 100 Meter Rücken: Annelie Döttling, Stepan Kokh
Jugend Finale 100 Meter Brust: Celina Schütz, Marek Chrustowski, Luca Chrustowski, Phillip Diehl
A-Finale 100 Meter Brust: Meike Jung Gold, Tobias Jung, Marek Chrustowski

Einige unserer schnellen Schwimmer erfüllten beim Nikar-Cup die notwendigen Qualifikationszeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin:
Verena Diehl qualifizierte sich zusätzlich zu den bereits erreichten Strecken noch über die 200 Meter Rücken, Maike Jung noch über die 100 Meter Brust. Jannis Mangang schwamm über die 100 und 200 Meter Freistil die geforderte Qualifikationszeit, Marek Chrustowski über die 100 und 200 Meter Brust. Daniel Theis qualifizierte sich noch über die Strecke 50 Meter Schmetterling und Stepan Kokh unterbot die geforderten Zeiten über die 50 und 200 Meter Rücken. Wir gratulieren allen Schwimmen zu ihren guten Leistungen und den Medaillengewinnern zu ihrem Erfolg und drücken unseren Schwimmern die Daumen für die nächsten wichtigen Wettkämpfe.

BABY- UND KLEINKINDSCHWIMMKURSE IM HALLENBAD DOSSENHEIM

Auf Grund der Verzögerungen bei den Sanierungsarbeiten im Hallenbad starten wir nach den Sommerferien mit unseren beliebten Baby- und Kleinkindschwimmkursen. Sichert jetzt Eure Plätze - die Anmeldung zu den Kursen erfolgt online über https://kurse.tsg-germania.de

Die Ausschreibungen mit allen wichtigen Informationen findest Du im Downloadbereich der Abteilung Schwimmen.