Weitere Lockerungen im Sport ab 2. Juni

Liebe Mitglieder, das Kultusministerium des Landes Baden-Württemberg hat weitere Lockerungen beschlossen. Eine entsprechende Verordnung wurde am Freitag, 22. Mai, veröffentlicht. Diese wird am Dienstag, 2. Juni, wirksam und betrifft auch den Sportbetrieb.

So können unter strengen Auflagen ab dem 2.Juni voraussichtlich Fitnessstudios wieder öffnen und auch der Trainingsbetrieb von kontaktlosen Sportarten in Sporthallen könnte wieder langsam aufgenommen werden. Klar ist aber auch: Die genauen Details für eine mögliche Umsetzung sind noch nicht festgelegt und müssen jetzt ausgearbeitet werden. Die TSG Germania ist nun gemeinsam mit der Gemeinde Dossenheim dran, die Verordnung zu deuten und umzusetzen.

Wie so häufig in den vergangenen Wochen bitten wir Euch daher um etwas Geduld. Weitere Informationen folgen über die bekannten Kanäle.

VIelen Dank für Euer Verständnis, bleibt gesund und solidarisch!

Euer TSG-Präsidium

NCT-Lauf abgesagt - TSG Germania spendet dennoch!

Sie war alternativlos, wie so vieles andere in diesen besonderen Zeiten: die Absage des NCT-Laufs 2020. Der hätte dieses Jahr am 26. Juni und insgesamt zum neunten Mal stattfinden sollen. Die TSG-Läufer wollten sich im fünften Jahr in Folge daran beteiligen und Geld für die Krebsforschung erlaufen. Nun gibt es aber zwei gute Nachrichten: Erstens: Die TSG spendet dennoch rund 630 Euro! Und zweitens: Der Lauf findet virtuell statt vom 26. bis 28. Juni.

 

Die TSG-Starter beim NCT-Lauf 2019.


Für den NCT-Lauf gab es die Möglichkeit, die bereits bezahlten Teilnehmer-Spenden als Spende zu belassen oder sie sich zurückerstatten zu lassen. Die TSG Germania hat beschlossen, "Hälfte Hälfte" zu machen. Das heißt, wir haben rund 550,- € gespendet und uns 550 € erstatten lassen. Erfreulicherweise haben sich uns einige unserer Mitglieder entschieden, sich uns anzuschließen und ihren Eigenanteil auch zu spenden. Eine tolle Geste, auf die wir sehr stolz sind! So haben wir dieses Jahr bisher rund 630 Euro für den guten Zweck, eine verbesserte Krebsforschung, zugute.

Und die Summe wird wahrscheinlich noch wachsen! Denn der NCT-Lauf findet trotzdem statt – und zwar virtuell vom 26. bis 28. Juni. Mehr Infos gibt es hier auf der Internetseite des Veranstalters. Wenn mehr Details bekannt sind, werden wir Euch informieren, wie wir daran vielleicht auch wieder gemeinsam unter dem Dach TSG Germania teilnehmen und Gutes bewirken können!

Schrittweise Wiederaufnahme des Sportbetriebs – weiterhin Geduld gefragt!

Ein „Tropfen auf den Heißen Stein“ – als solchen könnte man die neuen Lockerungen hinsichtlich des Sportbetriebs in Baden-Württemberg gut bezeichnen. Mittlerweile wurden die Einzelheiten der neuen Corona-Verordnung festgelegt und studiert, Gespräche und ein Treffen mit der Gemeinde und den anderen Dossenheimer Vereinen fanden statt.

Die wichtigsten Ergebnisse und Informationen für den Sportbetrieb bei der TSG Germania lauten: Sport in Kleingruppen ist wieder erlaubt – aber nur auf offiziellen Sportanlagen. Im öffentlichen Raum gilt weiterhin die Regel, dass man nur gemeinsam mit den Mitbewohnern des eigenen Hausstandes oder zu zweit mit einer anderen Person gemeinsam Sport treiben darf.

Für das Training in Kleingruppen auf dem Sportplatz gilt: Auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern sind maximal vier Sportler und ein Trainer erlaubt. Zudem müssen weitere strenge Hygienevorschriften eingehalten werden. Die Beschränkungen sind also noch recht strikt. Lediglich bei Tennis kann man von einem richtigen Trainingsbetrieb sprechen – wobei auch dieser dahingehend eingeschränkt ist, dass nur Einzel erlaubt ist, Doppel sind weiter tabu. Wir bitten die Mitglieder der Tennisabteilung um Einhaltung der Regeln auf der Anlage.

Auch einige Gruppen der Leichtathletikabteilung haben diese Woche unter strengen Sicherheitsauflagen mit dem Training im Stadion begonnen. Auch hier bitten wir eindringlich darum, die hierfür geltenden Regeln einzuhalten. Nur dann können wir diese Trainingsmöglichkeiten etablieren und Stück für Stück ausbauen.

Und genau am Ausbau sind wir gerade dran: Wir arbeiten an weiteren Konzepten für Turnen, Fitness (nur Kurse) und für weitere Abteilungen. Auch wenn wir uns wiederholen: Hier ist leider weiter Geduld gefragt – so lange halten wir Euch weiter mit neuen Videos auf unserem Youtube-Kanal auf Trab ;-)

Der Sporttreff89 muss weiterhin geschlossen bleiben. Eine Öffnung für Gesundheits- und Fitnessstudios sowie für den Trainingsbetrieb in Sporthallen ist für die Zeit nach Pfingsten im Gespräch.

Wir wollen uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit mit dem FC Dossenheim und vor allem Dingen mit der Gemeinde bedanken! Und wir bedanken uns bei Euch, liebe Mitglieder, für euer Verständnis, eure Geduld und eure Treue in dieser ungewöhnlichen Zeit!

Das Präsidium der TSG Germania Dossenheim

Sport im Freien ab kommender Woche

Liebe Mitglieder, am 6. Mai wurden auf Bundesebene weitere Lockerungen im Zusammenhang mit den Corona-Beschränkungen beschlossen. Diese werden nun in den entsprechenden Ministerien auf Landesebene ausgearbeitet und umgesetzt. Auch für den Sport wird es ab 11. Mai 2020 erste Lockerungen geben.

Eine erste Pressemeldung dazu hat das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg gestern veröffentlicht. Demnach ist Breiten- und Leistungssport im Freien unter strengen Infektionsschutzvorgaben voraussichtlich ab Montag, 11. Mai, wieder möglich.
Nun gilt es, auf die finalen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg zu warten, um dann diese entsprechend umzusetzen. Natürlich arbeiten wir bereits jetzt im Hintergrund an entsprechenden Konzepten, müssen aber die endgültige Verordnung abwarten.

Wir bitten Euch deshalb weiterhin um Geduld und werden Euch weiter informieren.