Geschäftsstelle geht in die Weihnachtsferien

Die Geschäftsstelle bleibt vom 23. Dezember 2020 bis einschließlich 10. Januar 2021 geschlossen. Ab dem 11. Januar 2021 sind wir wieder wie gewohnt für Dich erreichbar. Wir wünschen Dir und Deiner Familie ein tolles Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein paar ruhige Tage zum Entspannen! In diesem besonderen Jahr gibt es hier noch einen längeren Text für Euch:

Liebe Mitglieder,
ein außergewöhnliches und turbulentes Jahr neigt sich dem Ende zu. Nachdem wir im Sommer wieder einen fast normalen Sportbetrieb anbieten durften, mussten wir mittlerweile leider wieder den gesamten Sportbetrieb einstellen.

Das gesamte TSG Germania Team wünscht Euch eine schöne Weihnachtszeit, ruhige und besinnliche Feiertage sowie einen guten und hoffentlich gesunden Start ins neue Jahr. Wir drücken Euch und uns allen die Daumen, dass wir uns hoffentlich bald wieder im Sporttreff89, auf der Tennisanlage, in der Sporthalle oder auf dem Sportplatz wiedersehen dürfen. Die Geschäftsstelle ist vom 23.12.2020 bis 10.01.2020 geschlossen.

Bleibt gesund, Euer Geschäftsstellen-Team der TSG.

Youtube-Adventskalender - auch zum Nachschauen und Nachspielen!

Mal Schleudern sie mit Zuckerwürfeln, mal quälen sie sich mit Liegestützen und mal spielen sie den Klassiker "4 gewinnt" gegeneinander. Unsere beiden FSJ-ler Leander und Alex haben für die komplette Adventszeit einen Adventskalender der anderen Art erfunden, erprobt und für jederman festgehalten. Und zwar einen YouTube-Adventskalender für Kinder ab der 1. Klasse.

Unsere beiden FSJ-ler Alex (links) und Leander duellieren sich Tag für Tag.


Alex und Leander machen den ganzen Dezember hinweg schon und noch bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Türchen in Form eines Videos auf. Der digitale Adventskalender mit unterschiedlichen Aktivitäten zum Mitmachen erscheint auf dem YouTube-Kanal der TSG.

Ihr findet hier alle Videos zum Nachschauen, Nachmachen, Mitlachen...  und natürlich auch nach dem 24. Dezember

Studenten, Azubis Und "Neu-Rentner" aufgepasst!

Liebe Studenten, Azubis und "frisch gebackene" Rentner: Wenn Ihr im kommenden Jahr eine Ermäßigung für Euren Mitgliedsbeitrag erhalten wollt, dann ist es jetzt höchste Zeit, uns einen entsprechenden Nachweis für das Studium, die Ausbildung oder den Eintritt der Rente zu schicken. Wie das geht?

Ganz einfach: Schickt uns bitte bis zum 15. Dezember Euren Nachweis entweder per E-Mail an info@tsg-germania.de oder per Post an:

TSG Germania 1889 Dossenheim e.V.
Am Sportplatz 5
69221 Dossenheim

Andernfalls wird die Mitgliedschaft ab 2021 auf eine Vollmitgliedschaft mit regulärem Betrag umgestellt bzw. läuft so entsprechend weiter.

Unterstützt die TSG bei Aktion "Scheine für Vereine"

Liebe Mitglieder und TSG-Freunde, wir machen wieder mit bei der Aktion "Scheine für Vereine". Knapp über 100 sind schon bei uns eingetrudelt oder uns zugeordnet werden - aber mit Eurer Hilfe gehen da noch ein paar mehr :-)!


Bis zum 20.12 erhaltet ihr für jeden REWE-Einkauf pro 15 Euro einen Schein. Die könnt ihr hier für uns einlösen. Und wir werden dann wie im vergangenen Jahr die Scheine für Sportgeräte einlösen, die unseren Jugendlichen zu Gute kommen. Schon mal vielen lieben Dank im Voraus :-)!

Sportbetrieb der TSG Germania ruht im November

Liebe Mitglieder, im Zuge der verschärften Corona-Maßnahmen aufgrund der stark angestiegenen und weiter steigenden Infektionszahlen ist der Sportbetrieb der TSG Germania seit dieser Woche eingestellt. Diese Regel gilt wie alle weiteren Maßnahmen vorerst bis 30. November und befasst den gesamten Sport- und Trainingsbetrieb in den (Tennis-)Hallen, im Schwimmbad sowie im vereinseigenen Gesundheitsstudio Sporttreff89. Zudem gilt:

Außerordentliche Mitgliederversammlung abgesagt

Aufgrund der aktuellen Lage sehen wir uns auch dazu gezwungen, unsere für Montag, 9. November, 19 Uhr, geplante außerordentliche Mitgliederversammlung abzusagen. Auch wir als Verein wollen weiterhin unseren Teil zum Eindämmen des Infektionsgeschehens beitragen und unserer Verantwortung gerecht werden. Wir werden dazu im kommenden Jahr einen neuen Versuch starten und Euch über einen Termin natürlich rechtzeitig informieren.

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Unsere Geschäftsstelle bleibt bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber weiterhin für Euch erreichbar, telefonisch unter 0 62 21 / 86 25 52 oder per E-Mail unter info@tsg-germania.de

Tennishalle bleibt geschlossen

Hier gab es in den vergangenen Tagen die größten Irritationen und von Seite der Landesregierung immer wieder neue Informationen. Montagvormittag war noch der Stand, dass pro Tenniscourt zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts gespielt werden kann. Montagabend kam dann nach 20 Uhr vom BTV eine E-Mail, in der klargestellt wurde, dass in der gesamten Tennishalle nur zwei Personen (oder Angehörige des eigenen Haushalts) spielen dürfen. Daher haben wir uns entschlossen, die Tennishalle komplett geschlossen zu halten, bis sich an dieser Regelung etwas ändert. Es wäre quasi unmöglich oder mindestens sehr ungerecht, die wenigen „Glücklichen“ auszuwählen, die spielen dürften.

Reha-Sport wird ausgesetzt

Der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist zu entnehmen, dass Rehasport von den Beschränkungen der neuen Corona-Verordnung ausgenommen ist. Ungeachtet dieser Regelung halten wir uns an die Empfehlung des Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband (BBS), den Rehabilitationssport zunächst bis Ende November einzustellen. Auch wenn der ärztlich verordnete Rehabilitationssport ein ergänzendes Mittel zur Rehabilitation ist, so handelt es sich doch – zumindest in Teilen – um ein Sportangebot für eine Risikogruppe. Und sportliche Gruppenangebote stehen aktuell im Widerspruch zur Strategie der Pandemiebekämpfung der Bundesregierung. 

Fitnesskurse im Livestream

Unser Gesundheitsstudio Sporttreff89 bleibt ebenfalls geschlossen, es finden auch aktuell keine Fitnesskurse mit Präsenz statt. Ganz auf Sport verzichten müsst Ihr aber nicht! Zum einen bietet unser Youtube-Kanal jede Menge Anschauungsmaterial und Inspiration mit Übungen und ganzen Workouts für die allgemeine Fitness und bestimmte Körperbereiche. Zum anderen starten wir über unsere Trainingsapp MyWellness mit einem Livestream-Angebot für unsere Mitglieder. Von Montag bis Freitag werden täglich Kurse in unserem Kursraum gefilmt und live für Euch zum Mitmachen nach Hause übertragen.

Vereinsrestaurant Ambiente bietet Lieferdienst

Ab Dienstag, 3.November bietet unser Vereinsrestaurant Ambiente einen Abholservice an. Ihr könnt von dienstags bis sonntags ab 12 Uhr telefonisch unter 0 62 21 / 86 23 03 oder per E-Mail an info@ambiente-dossenheim.de die Bestellung aufgeben und dann zwischen 17 und 20 Uhr zur vereinbarten Zeit abholen. 

Vielen Dank für Eure Unterstützung und bleibt gesund!

Euer TSG-Präsidium

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Liebe Mitglieder, auf Grund der stark angestiegenen und weiter steigenden Infektionszahlen der vergangenen Tage und Wochen bleibt unsere Geschäftsstelle bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber weiterhin für Euch erreichbar, telefonisch unter 0 62 21 / 86 25 52 oder per E-Mail unter info@tsg-germania.de

Sportbetrieb ruht ab Montag, 2. November, vorerst

Liebe Mitglieder, Bund und Länder haben in ihrer Ministerpäsidentenkonferenz am Mittwoch weitere Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie getroffen. Hierbei sind neben Kontaktbeschränkungen im Privaten und dem Verzicht auf Reisen auch der Sport- und Kulturbereich betroffen. So sind ab Montag, 2. November, alle Sport- und Freizeiteinrichtungen bundesweit geschlossen.

Dies schließt folglich auch den Vereinssport mit ein, so dass auch die TSG Germania ab Montag den 02.11.2020 ihren gesamten Sport- und Trainingsbetrieb in den (Tennis-) Hallen, im Schwimmbad sowie im vereinseigenen Gesundheitsstudio Sporttreff89 einstellen muss.

Die Maßnahmen gelten ab 2. November und werden bis vorerst 30. November befristet. Ziel ist es laut Bundesregierung "das Infektionsgeschehen aufzuhalten und die Zahl der Neuinfektionen wieder in die nachverfolgbare Größenordnung von unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche zu senken."

Wir bitten Euch um Verständnis und bauen darauf, dass Ihr Euch weiter solidarisch und im Sinne der Gemeinschaft verhaltet und handelt (AHA-Regeln, Corona-App usw.). Auch wir als Verein wollen weiterhin unseren Teil zum Eindämmen des Infektionsgeschehens beitragen und unserer Verantwortung gerecht werden.

Ganz auf Sport verzichten muss niemand! Also haltet Euch fit, geht Joggen, Radeln, macht Eure Übungen und Workouts zu Hause. Inspiration gibt es dafür unter anderem auf unserem Youtube-Kanal.

Darüber hinaus halten wir Euch über aktuelle Entwicklungen weiter auf dem Laufenden.

Bleibt gesund,
Euer Präsidium

Sport-Verordnung hat weiter Bestand

Mit dem Erreichen der Pandemiestufe 3 hat die Landesregierung am 19. Oktober eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht. In dieser wird geregelt, dass Ansammlungen nur noch für maximal zehn Personen erlaubt sind. Am 23. Oktober wurde die entsprechende Sport-Verordnung angepasst und eine Ausnahme festgesetzt.

In ihr heißt es: "Für die Durchführung eines Trainings- und Übungsbetriebs... ist die Personenzahl ist auf zwanzig begrenzt." Das heißt, es bleibt bei der seit Monaten gültigen Regelung. Die TSG Germania hat dennoch weitere Maßnahmen ergriffen und die Teilnehmerzahl in den Sport-Gruppen wieder reduziert. Wir hoffen natürlich, dass wir den Sportbetrieb weiterhin unter den entsprechenden Hygienevorschriften aufrecht erhalten können.

Über die aktuelle Entwicklung halten wir Euch hier weiter auf dem Laufenden.

Bleibt gesund,
Euer Präsidium

Leiterin für Kinder-Nachmittagsbetreuung Flitz gesucht

Wir suchen zum 1. Dezember eine neue Leitung für unsere Kinder-Nachmittagsbetreuung Flitz. Alle wichtigen Informationen dazu erhaltet ihr in der Ausschreibung anbei. Wir freuen uns auf viele Bewerbungen!

Stellenausschreibung Flitz-Leitung

201001_Flitz_LeiterIn_gesucht_ca.pdf pdf. download

Pandemiestufe 3 in Baden-Württemberg

Mit dem Erreichen der Pandemiestufe 3 hat die Landesregierung am Wochenende eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht. Wir warten allerdings nach wie vor auf eine Aktualisierung der Corona-Verordnung Sport. Diesbezüglich sind wir seither in regen Kontakt mit dem Badischen Sportbund (BSB).

Laut Informationen des BSB sollten die Sportvereine im Laufe der Woche weitere Informationen erhalten. Sobald wir diese Informationen haben, werden wir gegebenenfalls weitere Entscheidungen treffen können.

Die TSG Germania hat bereits erste Maßnahmen ergriffen und die Teilnehmerzahl in den Sport-Gruppen wieder reduziert. Wir hoffen natürlich, dass wir den Sportbetrieb weiterhin unter den entsprechenden Hygienevorschriften aufrecht erhalten können.

Über die aktuelle Entwicklung halten wir Euch hier weiter auf dem Laufenden.

Bleibt gesund,
Euer Präsidium

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 9. November

Liebe Mitglieder, wir laden Euch hiermit nochmals zu unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein, Sie findet am Montag, 9. November, um 19 Uhr in unserem Vereinsrestaurant Ambiente statt. Im Folgenden findet ihr alle Infos zur geplanten Satzungsänderung, der Agenda und der Corona-bedingt nötigen Anmeldung.

Euer Präsidium

Vereinsmagazin Sportarena auf dem Weg zu Euch

Diese Texte sind geschrieben, die Bilder verteilt, das Werk ist im Druck: Die sechste Sportarena ist fertig! Wenn alles wie geplant läuft, dann können wir unser Vereinsmagazin 2020 in der kommenden Woche an unsere Mitglieder verteilen.


Pünktlich zu den Schulferien und der Herbstzeit erhaltet ihr also etwas Lesestoff für zu Hause. Freut Euch auf jede Menge Neuigkeiten aus unseren Abteilungen, aus der Geschäftsstelle und dem Dossenheimer Vereinsleben!

Fifa-Turnier mit der Volksbank

Ihr seid nicht nur begeisterte Handballer, Schwimmer Turner oder Fitnesssportler, sondern auch auf dem Sofa ein begnadeter Zocker? Dann haben wir hier genau das Richtige für Euch! Unser Partner Heidelberger Volksbank richtet am Sonntag, 25. Oktober, den regionalen eSport Cup im Fifa 21 aus.

Ab 17 Uhr können 128 Spieler im Alter zwischen 16 und 30 Jahren zeigen, wer an der Konsole am besten dribbeln, passen, grätschen und schießen kann. Um den eSport Cup wird von zu Hause aus auf der Playstation 4 und im Modus "Eins gegen eins" gespielt. Auf die ersten drei Plätze wird ein Preisgeld von insgesamt 600 Euro verteilt. Anmeldeschluss ist am Samstag, 24. Oktober, hier gibt es weitere Informationen und die Anmeldung.

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder, hiermit laden wir Euch nochmals zu unserer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, 9. November, um 19 Uhr in unser Vereinsrestaurant Ambiente ein. Im Folgenden findet ihr alle Infos zu den Themen und der diesmal notwendigen Anmeldung.

Euer Präsidium

Schmierereien in Dusche der Tennishalle

Liebe Mitglieder, liebe Sportsfreunde, leider mussten wir am vergangenen Freitag feststellen, dass in unseren Duschen mehrere Schriftzüge mit Edding an die Wand und an die Tür geschrieben wurden. Da es sich bei den Schmierereien um einen Hinweis auf die geltenden Regelungen in unseren Duschen handelt, müssen wir leider wohl davon ausgehen, dass hier eines unserer Mitglieder über das Ziel hinausgeschossen ist.

Unbekannte haben in unserer Umkleide Schmierereien hinterlassen.


Wir bitten alle, die Anregungen zu den Regelungen haben, sich in der Geschäftsstelle zu melden und nicht die Wände oder Türen mit Edding zu beschmieren. Das Präsidium behält sich vor, sollte dies erneut vorkommen, die Duschen und Umkleiden für die gesamte Wintersaison zu sperren.

Sollte jemand mitbekommen haben, wer die Wände und Türen beschrieben hat, bitte wir hier um Info, damit wir den Schmierfinken zur Rede stellen können.

Euer Präsidium

Verhaltensregeln im TSG-Vereinsheim und der Tennishalle

Liebe Mitglieder und Besucher unseres Vereinsheims, der Spätsommer neigt sich dem Ende zu, die Menschen zieht es naturgemäß wieder mehr nach "drinnen", die Tennisspieler etwa starten kommende Woche in ihre Hallensaison - und so wird es auch in unserer Tennishalle und dem dazugehörigen Vereinsheim wieder deutlich voller werden.

Als gesundheitsorientierter Sportverein liegt uns Euer Wohlbefinden und das unserer Besucher besonders am Herzen. Deshalb weisen wir alle Nutzer und Besucher auf die aktuell gültigen Verhaltensregeln für Vereinsheim- und Tennishalle in diesem außergewöhnlichen Jahr hin:

Verhaltensregeln….

beim Ein- und Austritt ins TSG-Gebäude: Ab dem Zutritt in das Gebäude (Foyer, Geschäftsstelle und Tennishallengang), in den Umkleiden und bis zum Eintritt auf den Tennishallenplatz besteht  Maskenpflicht. Für Besucher unseres Vereinsrestaurant Ambiente gilt die Maskenpflicht ebenso in allen dortigen Räumen. Einmal auf dem eigenen Platz angelangt, kann der Mund-Nasen-Schutz dann abgelegt werden. Tennisspieler bitten wir, nach Möglichkeit schon umgezogen zum Tennistraining bzw. -spielen zu kommen, so dass nur noch Schuhe gewechselt werden müssen. Die Begrüßung und Verabschiedung eurer Spielkollegen sollte im Corona-Modus erfolgen – also mit 1,5m Abstand.

Beim Besuch der Geschäftsstelle gilt ebenso Maskenpflicht wie in den Umkleiden und Gängen des Sporttreff89.

Umkleidekabinen: Neben der Maskenpflicht dürfen die Umkleiden der Frauen und der Männer in Tennishalle und Sporttreff89 jeweils nur von 4 Personen gleichzeitig benutzt werden. Ist diese Personenanzahl erreicht, bitten wir euch im Gang zu warten bis eine Person austritt.

Duschen: Die Duschen dürfen nur von jeweils 3 Personen gleichzeitig benutzt werden. Ist diese Personenanzahl erreicht, bitten wir euch in der Umkleidekabine zu warten bis eine Person aus der Dusche austritt.

Mit diesen Regeln schaffen wir die Grundlage dafür, dass wir unseren Trainings- und Sportbetrieb so wie unsere weiteren Angebote weiter so gut es geht aufrechterhalten können. Gleichzeitig wollen wir mit einem verantwortungsvollen Umgang mit der Corona-Pandemie weiterhin unseren Teil dazu beitragen, dass die Fallzahlen in der Region auf einem niedrigen Wert bleiben.

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Beteiligung!

Euer TSG-Team

Viele Fortbildungsmöglichkeiten beim BSB

Trainer, Betreuer und Vorstandsamitglieder aufgepasst: Der Badische Sportbund (BSB) bietet in den kommenden Wochen jede Menge Seminare, Fort- und Ausbildungen an. Teils an der Sportschule, teils bei Vereinen und teils auch online! Wir geben Euch einen Überblick über die Möglichkeiten.

Jugendleiter-Ausbildung beim BSB startet

Demnächst startet wieder eine Jugendleiter-Ausbildung beim Badischen Sportbund (BSB) Das Angebot richtet sich an alle in der sportlichen Jugendarbeit engagierten Personen. Es werden Themen von A wie Aufsichtspflicht bis hin zu Z wie Zuschüsse für die Jugendarbeit behandelt.

Termine:

Grundlehrgang: Montag, 19.10.2020, 10.00 Uhr - Freitag, 23.10.2020, 12.30 Uhr
Aufbaulehrgang: Montag, 15.02.2021, 10.00 Uhr - Freitag, 19.02.2021, 12.30 Uhr
Prüfungslehrgang: Samstag, 17.04.2021 (ganztägig)
Ort:Sportschule Schöneck in Karlsruhe
Kosten: 150,00 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)
Anmeldeschluss: 23.09.2020
Weitere Infos zur Ausbildung und Anmeldung findet ihr hier

Kurzschulung zum Thema „Sport, Fremdheit und Sprache“
Wer oder was ist fremd? Unterschiede zwischen Menschen lassen uns manchmal unberührt und manchmal führen sie zu einem Gefühl der Fremdheit. Dies kann ein Unbehagen oder gar Angst erzeugen. Das Erkennen und die aktive Auseinandersetzung mit Differenzen, die der Fremdheit zugrunde liegen, sind Inhalte der Kurzschulung. Der Umgang mit Fremdheit und interkulturellen Kompetenzen sind zunehmend wichtige Schlüsselqualifikationen für alle Übungsleiter*innen, Trainer*innen und Betreuer*innen.

Kurzschulung am 15.10.2020 um 18:00 Uhr in den Jugendpavillon des VFR Mannheim (Theodor-Heuss-Anlage 19, 68165 Mannheim)

Inhalte:
• Sensibilisierung für Fremdheit
• Interkulturelles Lernen im und durch Sport
• Spiele weltweit - spielerisch fremden Kulturen begegnen

Die Kurzschulung wird mit 4 Lerneinheiten für die Lizenzverlängerung im Bereich Übungsleiter C, Übungsleiter B und Ganztagsschule angerechnet.
Hier geht es zur Anmeldung

Online-Fortbildungen im Bereich Sportpraxis

Folgende Fortbildungen werden für Übungsleiter*innen und Trainer*innen zur Lizenzverlängerung angeboten:

Datum

Thema

Bereich

Umfang

01.10.

ONLINE: Rauchen und Sport

Sportpraxis

4 LE

06. + 14.10.

ONLINE: Richtiger Umgang mit Stress und Belastung im Sport

Sportpraxis

4 + 4 LE

29.10.

ONLINE: Sportärzte-Talk #1: "Wieviel Sport ist gesund?" und "Sport mit Gelenkersatz"

Sportpraxis

4 LE

17. + 24.11.

ONLINE: Physiologische Grundlagen der Ernährung

Sportpraxis

4 + 4 LE

Online-Fortbildungen im Bereich Führung und Management

Folgende Kurzschulungen und Seminare richten sich an Vereinsführungskräfte:

Datum

Thema

Bereich

Umfang

22.09.

ONLINE: Führung im Ehrenamt

Führung und Management

4 LE

23.09.

ONLINE: Spenden und Sponsoring

Führung und Management

4 LE

30.09. + 07.10.

ONLINE: Mitgliedergewinnung im Sportverein

Führung und Management

4 +4  LE

13.10.

ONLINE: Sportversicherung

Führung und Management

4 LE

20.10.

ONLINE: Vereinssatzung und Haftung

Führung und Management

4 LE

21.10.

ONLINE: Sponsorenakquise

Führung und Management

4 LE

03.11.

ONLINE: Gemeinnützigkeit und Steuern

Führung und Management

4 LE

10.11.

ONLINE: Der BSB Nord - Mehr als Zuschüsse und Bestandserhebung

Führung und Management

4 LE

11.11.

ONLINE: Gewinnung von Ehrenamtlichen

Führung und Management

4 LE

Anmelden könnt ihr Euch über das Veranstaltungsportal des Badischen Sportbunds.Für Rückfragen stehen zur Verfügung:

TSG Germania mit Team bei "Stadtradeln" dabei

Wie so vieles wurde auch das „Stadtradeln“ wegen der Corona-Pandemie verschoben, aber jetzt ist es soweit: Vom 20. September bis zum 10. Oktober findet die bundesweite Kampagne des Klima-Bündnisses statt. Die Gemeinde Dossenheim beteiligt sich zum zweiten Mal daran - und die TSG Germania natürlich auch.

Die TSG Germania stellt beim "Stadtradeln" erneut ein Team.


Wie schon 2019 haben wir ein eigenes Team angemeldet. Selbstverständlich gehen wir das Ganze auch mit einer gesunden Portion sportlichen Ehrgeiz an und wollen so viele Kilometer wie möglich sammeln. Schließlich ist Radfahren gesund und noch dazu umweltfreundlich.

Hintergrund der Aktion ist, während der 21 Tage dauernden Kampagne möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Es ist dabei egal, ob man eher selten mit dem Fahrrad fährt oder schon täglich mit dem Zweirad unterwegs ist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn man ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte. Hier gibt es mehr Infos, hier geht es direkt zur Anmeldung.

Hier könnt ihr Euch auch registrieren und dem Team der TSG Germania beitreten. Wir freuen uns über möglichst viele und fleißige Mitradler!

Geschäftsstelle macht Urlaub

Die Geschäftsstelle bleibt vom 17. August bis einschließlich 6. September geschlossen. Ab dem 8. September sind wir wieder wie gewohnt für Dich erreichbar.

Wir wünschen Dir bis dahin eine schöne und hoffentlich sonnige Zeit!

Dein Geschäftsstellen-Team

Die Sommerferien, Corona und der Sportbetrieb

Liebe Mitglieder, wir leben nun – wohl oder übel – seit einigen Monaten mit COVID-19. Viele Dinge, die vorher unvorstellbar waren, sind zumindest vorerst zur Normalität geworden. Unser Leben hat sich stark verändert. Da die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus lange Zeit sanken, konnten die Beschränkungen Stück für Stück gelockert werden. Auch die TSG Germania konnte ihr vielfältiges Angebot wieder aufnehmen.

Im Sportgeschehen kehrte so etwas wie ein Alltag ein – wenn auch ein anderer als zuvor.

Mitten im Hochsommer und in der Urlaubszeit hat sich die Großwetterlage in Deutschland und Europa etwas geändert. Die Infektionszahlen steigen wieder, die Warnungen werden wieder eindringlicher, das Wissen über die möglichen Spätfolgen einer COVID-19-Erkrankung immer genauer und erschreckender, der Grat, auf dem wir uns bewegen, immer schmaler. Anlass zur Entwarnung hatte es auch zuvor nie gegeben, dennoch wollen auch wir als Verein unserer sozialen Aufgabe gerecht werden und nochmal und weiter unsere Mitglieder sensibilisieren.

  1. Haltet Euch an die AHA-Formel – Abstand, Hygiene, Alltagsmasken. Ja, die Alltagsmasken sind mitunter lästig und ja, es fällt gerade bei Freunden und in geselliger Runde schwer, Abstand zu halten. Aber diese Regeln sind immens wichtig, um die Ausbreitung von und Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden – und damit Leben zu retten.
  2. Installiert die Corona-Warn-App auf Eurem Smartphone – falls ihr eines habt und es die technischen Erfordernisse erfüllt. Knapp 17 Millionen Menschen in Deutschland haben die App bereits heruntergeladen und tragen auch dazu bei, das Ausbreiten des Coronavirus zu verlangsamen. Ihr seid schon dabei? Dann umso besser!
  3. Der August ist als Ferienmonat die Urlaubszeit schlechthin. An alle, die ins schöne Dossene zurückkehren: Haltet Euch bitte an die aktuell geltenden Vorgaben. Wenn ihr also aus einem Risikogebiet zurück nach Deutschland einreist, dann beachtet die Corona-Testpflicht sowie die Regeln zur häuslichen Quarantäne. Nehmt Kontakt zum Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises auf – auch wenn ihr sonst Fragen habt.

Auch wir versuchen weiterhin den Spagat, Euch einerseits ein möglichst breites Angebot an Sport bieten zu können. Und andererseits eben auch mit unserem Hygienekonzept zur Eindämmung der Pandemie beizutragen. So sind bei unseren Trainingsangeboten der verschiedenen Abteilungen die Anforderungen bezüglich der Dokumentations- und Hygieneregeln weiterhin sehr hoch. So füllt etwa jeder Trainingsteilnehmer einmalig eine Teilnehmerkarte des Vereins aus und die üblichen 1,5 Meter Abstand sind – wann immer möglich – Pflicht oder werden bei den Sportarten, wo das Einhalten des Abstands nicht möglich ist, so gut es geht beachtet. Darüber hinaus wird in jedem Training eine Anwesenheitsliste geführt, die selbstverständlich nach allen geltenden Bestimmungen des Datenschutzes behandelt wird.

Wir wünschen Euch eine schöne Ferienzeit. Bleibt sportlich und weiterhin bei bester Gesundheit!

Euer TSG-Präsidium

Öffentliche Präsidiumssitzung zu Delegiertensystem

Liebe Mitglieder, am kommenden Mittwoch, 29. Juli, führen wir eine öffentliche Präsidiumssitzung durch. Diese findet in unserem Vereinsheim Ambiente statt und beginnt um 19 Uhr mit der Beratung über die Einführung eines Delegiertensystems. Dieses Vorgehen war in der Mitgliederversammlung 2019 mit einem entsprechenden Antrag so beschlossen worden.

Die Einführung eines Delegiertensystems macht eine Satzungsänderung erforderlich, über die unsere Mitglieder in einer außerordentlichen Versammlung am Ende diesen Jahres entscheiden sollen.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung für die öffentliche Präsidiumssitzung zwingend erforderlich. Diese erfolgt per E-Mail an info@tsg-germania.de oder per Telefon unter 0 62 21 / 86 25 52 zu den Geschäftszeiten der Geschäftsstelle. Nach dem Thema Delegiertensystem schließt sich ein nicht-öffentlicher Teil der Präsidiumssitzung an.

Wir freuen uns auf Eure rege Beteiligung!

Das Präsidium der TSG Germania 1889

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 9. November

Liebe Mitglieder, wir weisen hiermit fristgerecht auf unsere außerordentliche Mitgliederversammlung zu einer am Montag, 9. November, hin. Sie findet um 19 Uhr in unserem Vereinsrestaurant Ambiente statt. Diese Mitgliederversammlung wird für eine Satzungsänderung einberufen und wurde in der Mitgliederversammlung 2019 beschlossen.

Die Versammlung findet unter den dann gültigen Corona-Regeln statt. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig und möglich unter Telefon 0 62 21 / 86 25 52 oder per E-Mail an info@tsg-germania.de

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Das Präsidium der TSG Germania 1889

Vandalismus an Fahrradbügeln und auf Spielplatz

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir unsere neuen Fahrradbügel vor dem TSG-Vereinsheim installiert haben. Wir finden sie eigentlich ganz praktisch, schlicht und schön - andere erfreuen sich anscheinend nicht so sehr an dem Angebot. Leider hat es bei uns in den vergangenen Tagen einige Fälle von Vandalismus gegeben.
Mehrere Fahrradbügel wurden aus der Verankerung gerissen.

Ihr seht es ja selbst: Da war wohl einiges an Zerstörungswut am Werk :-( Und auch unser Spielpatz an der Tennisanlage - ebenfalls vor nicht allzu langer Zeit erst umfangreich erneuert - wurde von Chaoten heimgesucht. Spielgeräte waren wild durcheinandergeworfen, sind zerstört und fehlen ebenso wie einige Bälle. "Autogramme" auf der Kletteranlage haben uns die Unbekannten auch hinterlassen - den künstlerischen Mehrwert haben wir leider noch nicht erkannt, aber wir sind halt auch Sportler, keine Kunstexperten...
 
Wir machen es nicht gerne, sehen aber keine andere Wahl: Wir werden bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt erstatten. Falls jemand etwas gesehen oder gehört hat: Für Hinweise wären wir sehr dankbar!
 
Und unseren unbekannten Besuchern sei gesagt: Wenn ihr das nächste Mal wieder zu viel Energie habt und nicht wisst, wohin damit, dann versucht es doch einfach mal mit Sport. Das hat noch keinem geschadet ;-)

Auch Kontaktsportarten wieder möglich

Liebe Mitglieder, wir wollen Euch an dieser Stelle immer wieder einen Einblick in den aktuellen Stand in der Sportwelt der TSG Germania geben. Da die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Baden-Württemberg weiter niedrig bleiben und die Beschränkungen Stück für Stück gelockert werden, kehrt auch im Sportgeschehen so etwas wie ein Alltag ein - wenn auch ein anderer als zuvor.

Nach wie vor sind die Anforderungen bezüglich der Dokumentations- und Hygieneregeln sehr hoch. So füllt etwa jeder Trainingsteilnehmer einmalig eine Teilnehmerkarte des Vereins aus und die üblichen 1,5 Meter Abstand sind Pflicht. Darüber hinaus wird in jedem Training eine Anwesenheitsliste geführt, die selbstverständlich nach allen geltenden Bestimmungen des Datenschutzes behandelt wird.

Mit der neuen Corona-Verordnung der Landesregierung vom 1. Juli gab es vor allem für den Sport einige erfreuliche Neuerungen und Lockerungen. Diese wirken sich seit dieser Woche wie folgt auch positiv auf unseren Trainingsbetrieb aus:

  1. Im organisierten Trainings- und Übungsbetrieb kann von der Abstandsregel abgewichen werden, sofern das die für die Sportart üblichen Sport-, Spiel- und Übungssituationen erfordern
  2. Damit ist auch wider Kontaktsport wie Handball oder Karate möglich
  3. Die maximale Gruppengröße für den Trainings- und Übungsbetrieb ist entsprechend der generellen Corona-Verordnung auf 20 Personen beschränkt
  4. Es dürfen auch wieder die Umkleiden und Duschen in den Sporthallen genutzt werden
  5. Auch Wettkämpfe mit jeweils bis zu 100 Sportlern und 100 Zuschauern sind wieder möglich

Für unsere Abteilungen bedeutet das im Einzelnen Folgendes:

Fitness & Gesundheit
Seit dieser Woche dürfen in unserem Gesundheitsstudio Sporttreff89 nun doppelt so viele Mitglieder wie zuvor gleichzeitig trainieren (Zwölf statt wie bisher sechs). Die Teilnehmeranzahl in unseren Fitnesskursen wurde größtenteils auf bis zu 14 Personen erhöht. Mehr Infos gibt es hier.

Tennis
Bei den restlichen Partien der aktuell laufenden Mehdenrunde dürfen sich unsere Tennisspieler nicht nur über spannende Spiele freuen, sondern auch wieder über interessierte Zuschauer auf unserer wunderschönen Anlage.

Leichtathletik
Der Trainingsbetrieb konnte weiter ausgeweitet und die Gruppen vergrößert werden. Beim Jugendtraining sind etwa beim Aufwärmen nun auch Fangspiele und ähnliches möglich. Und auch die ersten Wettkämpfe können bald wieder besucht werden. Eine weitere erfreuliche Nachricht ist auch die Fertigstellung des neuen Kugelstoßrings (siehe Beitrag unter Leichtathletik).

Turnen
Auch hier konnten die Gruppengrößen deutlich erweitert werden. Hilfestellungen beim Gerätetraining sind für das Erlernen der Bewegungsabläufe vor allem bei den Kindern und Jugendlichen elementar und nun wieder möglich.

Badminton
Die neue Corona-Verodnung erlaubt nun auch unserem Badmintonspielern neben dem Einzel auch wieder das Trainieren und Spielen von Doppel und Mixed. Die Erwachsenen bereiten sich fleißig auf die hoffentlich im Herbst beginnende Mannschaftsrunde vor, die Kinder und Jugendlichen auf die bald wieder startenden Turnierserien.

Handball
Gerade auf den Handballsport wirken sich die neuen Lockerungen positiv aus. Bisher war kaum ein Handball-spezifisches Training möglich, allenfalls einfache Wurf- und Passübungen. Jetzt können die Erwachsenen- und Jugendteams wieder nahezu alle Trainings- und Spielformen ausüben.

Karate
Auch unsere Karateabteilung kann nun endlich wieder "richtig" mit dem Training beginnen. Die Trainingsstunden wurden dabei teilweise in den größeren Gymastikraum der Schauenburghalle verlegt. Hier gibt es alle Infos.

Schwimmen
Die Schwimmer sind wieder in ihrem Element! Seit ein paar Wochen dürfen sie montags wieder im "Naßen" - sprich im heimischen Hallenbad - trainieren und ihre Bahnen ziehen.

Kindersportschule
Die Kindersportschule hat nach den positiven Erfahrungen der vergangenen Wochen aus den ersten Stunden für die Schulkinder der KiSS-Gruppen III und IV nun auch wieder die Kurse für die weiteren Gruppen gestartet. Dieses Regelangebot soll in den kommenden Wochen bis zum Start der Sommerferien aufrechterhalten werden. Im August und September bieten wir dann wieder unsere beliebten Sommer-Feriencamps an.

Dank an Gemeinde

Wir wollen uns zum Abschluss an dieser Stelle nochmals ausdrücklich bei der Gemeinde Dossenheim bedanken! Diese unterstützt uns – wie auch die anderen Dossenheimer Vereine – auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten hervorragend. So wurde ohne große Bürokratie das Training auf dem Sportplatz ebenso ermöglicht wie nun das Vereinstraining in den Sporthallen. Auch in den Sommerferien wird dieses Jahr ausnahmsweise ein durchgehender Trainingsbetrieb möglich sein wird. Im Namen unserer Mitglieder nochmals vielen Dank!

Veranstaltungen zum Thema Integration durch Sport

Integration durch Sport (IdS) ist ein wichtiges Thema. Und sie funktioniert, davon können wir viele viele Beispiele geben aus unserem Alltag und unseren Trainingsstunden geben. Sowohl der Badische Sportbundes Nord e.V. (BSB) als auch der Württembergische Landessportbund e.V. (WLSB) bieten in diesem Bereich aktuelle Fort- und Weiterbildungen an, auf die wir gerne aufmerksam machen.

BSB Nord:

Mit Kooperation zum Vereinserfolg – Sportverein 2020

Mittwoch, den 08.07.2020 | 18:00-21:00 Uhr | Online via Zoom |kostenlos | 4 LE (anrechenbar auf die VM-Lizenz)

Anmeldung und weitere Informationen hier

Lösungsorientierte Kommunikation im interkulturellen Kontext

2 Abende | Montag, den 13.07.2020 & Montag den 20.07.2020 | jeweils 18:00-19:30 Uhr |Online via Zoom | kostenlos (anrechenbar auf die VM-Lizenz)

Anmeldung und weitere Informationen hier

Fit für die Vielfalt – Sport interkulturell

18.09.-19.09.2020 |Sportschule Schöneck | 16 LE

Anmeldung und weitere Informationen hier

 

Weitere Veranstaltungen des Württembergischen Landessportbund e.V.: (WLSB:)

Von Bielefeld nach Bilderberg – Verschwörungstheorien

Mittwoch, 15. Juli 2020 | 17:00 - 19:00 Uhr | Online via Zoom | kostenlos | 2 LE

Anmeldung unter integration@wlsb.de

Kompetent gegen rechte Sprüche! - Argumentationstraining (2 Abende)

2 Abende | Dienstag 21. Juli und Donnerstag, 23. Juli 2020 | jeweils 17:15 - 19:00 Uhr | Online via Zoom | kostenlos | 4 LE

Hinweis: Es sollten beide Termine besucht werden, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

Anmeldung unter integration@wlsb.de

Fit für die Vielfalt – Sport interkulturell

17.-18.07.2020 | Landessportschule Ruit | 16 LE | (WLSB) Weitere Informationen und Anmeldung

Reha-Sport startet sechsten Kurs

Der Reha-Sport in unserer Abteilung Fitness & Gesundheit wächst und wächst. Jetzt weiten wir unser Angebot um eine weitere Stunde aus. Ab  dem 2. Juli 2020 finden nun wöchentlich sechs Reha-Sport Kurse statt.

Wir stärken im Reha-Sport Ausdauer und Kraft und verbessern Koordination und Flexibilität.


Und zwar immer zu folgenden Zeiten:
Dienstags von 10:00 - 11:00 Uhr, von 11:00 - 12:00 Uhr. Mittwochs von 09:00 - 10:00 Uhr. Donnerstags von 10:00 - 11:00 Uhr, 17:00 - 18:00 Uhr und neu von 18:00 bis 19:00 Uhr.

Wir freuen uns über neue Teilnehmer am neuen Kurs und in der einen oder anderen Vormittagsstunde!

Stück für Stück zurück zum Alltag

Liebe Mitglieder, wir wollen Euch an dieser Stelle von Woche für Woche auf den aktuellen Stand in der Sportwelt der TSG Germania geben. Da die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus weiter sinken und die Beschränkungen Stück für Stück gelockert werden, kehrt auch im Sportgeschehen so etwas wie ein Alltag ein - wenn auch ein anderer als zuvor.

Nach wie vor sind die Anforderungen bezüglich der Dokumentations- und Hygieneregeln sehr hoch. So füllt etwa jeder Trainingsteilnehmer einmalig eine Teilnehmerkarte des Vereins aus und die üblichen 1,5 Meter Abstand sind Pflicht. Darüber hinaus wird in jedem Training eine Anwesenheitsliste geführt, die selbstverständlich nach allen geltenden Bestimmungen des Datenschutzes behandelt wird.

Immer mehr Abteilungen und Kurse der TSG Germania konnten zumindest zu einem eingeschränkten Sport- und Trainingsbetrieb zurückkehren. Wir geben Euch eine Übersicht:

Tennis
Seit anderthalb Monaten ist das Tennisspielen im Freien wieder erlaubt. Die Plätze auf unserer Anlage sind gut ausgelastet. Neben dem Einzelspiel ist mittlerweile auch wieder Doppel erlaubt. Und an diesem Wochenende startet sogar mit der Mehdenrunde der Wettkampfbetrieb wieder.

Leichtathletik
Der Trainingsbetrieb der Jugendlichen läuft seit Mitte Mai auf dem Dossenheimer Sportplatz. Das Kleingruppentraining wird sehr gut angenommen. Eine weitere erfreuliche Nachricht ist auch die Fertigstellung des neuen Kugelstoßrings (siehe Beitrag unter Leichtathletik).

Turnen
Mit dem Ende der Pfingstferien sind die Turner endgültig mit ihrem Training aus dem Freien zurück in die Sporthallen gegangen.

Fitness & Gesundheit
Seit dieser Woche finden die Kurse zu den bekannten Uhrzeiten wieder an den bekannten Orten statt. Auch die Outdoor-Kurse wie etwa Trail-Running, Mountainbiken oder Nordic Walking könnnen dank neuer Lockerungen nun wieder stattfinden. Ebenso finden ab kommender Woche wieder Yoga-Pilates und Tabata statt, letzteres im Freien auf dem Sportplatz. Somit können wir fast wieder das gewohnte Programm im vollen Umfang anbieten, nur noch wenige einzelne Stunden müssen ausfallen. Eine Übersicht über den aktuellen Kursplan gibt es hier

Auf dem Youtube-Kanal der TSG Germania sind weiter viele Trainingsvideos und ganze Workouts kostenlos und jederzeit verfügbar. Für alle Kurse (und auch den Sporttreff89) gilt: Aktuell ist eine Voranmeldung vor dem Training nötig. Diese erfolgt online mit der App „MyWellness“ und uns voraussichtlich auch in Zukunft begleiten. Anbei folgt eine Anleitung zur Registrierung und Nutzung.

Registrierung in die MyWellness App

1. Licke auf diesen Link
2. Klicke auf „Neuen Account erstellen“
3. Gib Deine persönlichen Daten ein
4. Stimme der „Datenschutzerklärung“ zu und hake beide „Kästchen“ ab.
5. Klicke auf „Einloggen“.
6. Auf der nächsten Seite erscheint der Satz „Datenschutzeinstellungen des Fitnessstudios“. Setze den Button, der rechts auf der Seite zu sehen ist, auf ein „Häkchen“.
7. Klicke auf „Starten“.
8. Schau nun in Dein E-Mail-Postfach und bestätige Deinen Account. Sollte dieser nicht in Deinem Posteingang zu finden sein, kontrolliere gern Deinen Spam-Ordner.
9. Lade die MyWellness App auf Dein Handy und gib Deine Daten zum Buchen eines Kursprogramms ein.

Wenn es Probleme bei der Anmeldung gibt oder jemand kein Smartphone besitzt, stehen wir Euch telefonisch unter 06221-9855889 oder per E-Mail unter fitness@tsg-germania.de zur Verfügung.

 

Badminton
Das Training ist seit zwei Wochen wieder möglich und wird sowohl von Jugendlichen wie Erwachsenen gut angenommen. Anders als im Tennis im Freien sind beim Badminton in der Halle aber nach wie vor nur Einzel und kein Doppel oder Mixed möglich.

Handball
Nach der erfolgreichen Aufnahme der Erwachsenen haben auch die Jugendteams mit Ausnahme der Minihandballer seit dieser Woche wieder den Trainingsbetrieb in der Sporthalle aufgenommen.

Karate
Auch unsere kleine Karateabteilung plant den Wiedereinstieg. Natürlich kontaktlos und mit Abstand. Wenn alles gut geht, gibt es auch hier einen Neustart in der kommenden Woche.

Schwimmen
Die Schwimmabteilung hält sich weiter in Kleingruppen "trocken" auf dem Sportplatz mit Outdoortraining fit. Indes gibt es Hoffnungen, das möglicherweise auch bald ein Training im Hallenbad wieder möglich ist.

Basketball
Die Basketballer starten indes erst nach den Sommerferien im September wieder mit ihrer Trainingsgruppe für Kinder und Jugendliche.

Wandern
Die Abteilungsleitung der Wanderer hat sich frühzeitig dazu entschlossen, für das Jahr 2020 alle Wanderungen und Veranstaltungen komplett abzusagen.

Kindersportschule
Die Kindersportschule hat diese Woche nach langer Zeit und dank weiterer Lockerungen, allerdings unter strengen Auflagen,ihren Betrieb wieder aufgenommen. Erst einmal mit Outdoor-Training und nur für die Schulkinder der KiSS-Gruppen III und IV. So können wir ein Gefühl für die Umsetzbarkeit bekommen und unser Hygienekonzept erproben. Die ersten Eindrücke sind positiv: Der Ablauf war problemlos, die Kinder haben ihren Spaß und beim Rennen, Springen, Werfen und Laufen unter dem Schwerpunkt-Thema Leichtathletik können die bestehenden Abstands- und Hygienregeln gut eingehalten werden.

TSG Germania kann Sportangebot weiter ausweiten

Liebe Mitglieder, Stück für Stück normalisiert sich die Lage in der Gesellschaft - und damit auch im Sportgeschehen. Immer mehr Abteilungen und Kurse der TSG Germania können zumindest zu einem - wenn auch eingeschränkten - Sport- und Trainingsbetrieb zurückkehren. Wir geben Euch eine Übersicht.

Der Sporttreff89 hat unter verschärften Abstands- und Hygieneregeln wieder geöffnet.


Sport

ist nach wie vor (Stand Dienstagnachmittag) in Gruppen von bis zu neun Sportlern und einem Trainer nur auf offiziellen Sportanlagen wie Sporthallen, Sportplätzen, Tennisplätzen… erlaubt. Zusätzlich zu den allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln gibt es je nach Sportart und Sportstätte noch individuelle Vorschriften und Konzepte. Nach wie vor sind auch die Anforderungen bezüglich der Dokumentation sehr hoch. So füllt etwa jeder Trainingsteilnehmer einmalig eine Teilnehmerkarte des Vereins aus. Darüber hinaus wird in jedem Training eine Anwesenheitsliste geführt, die selbstverständlich nach allen geltenden Bestimmungen des Datenschutzes behandelt wird. Schritt für Schritt haben wir in den vergangenen Wochen einzelne Abteilungen mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs begonnen.

Tennis

Seit circa einem Monat ist das Tennisspielen im Freien wieder erlaubt. Die Plätze auf unserer Anlage sind gut ausgelastet. Seit dieser Woche ist nun neben dem Einzelspiel auch wieder Doppel erlaubt - unter Einhaltung der bekannten Abstandsregeln.

Leichtathletik

Der Trainingsbetrieb der Jugendlichen läuft seit Mitte Mai auf dem Dossenheimer Sportplatz. Das Kleingruppentraining wird sehr gut angenommen. Ab Mittwoch, 17. Juni 2020, startet nun auch Trainer Mike Weißenborn mit seiner Gruppe (Kinder von sechs bis zwölf Jahren) mit dem Leichtathletiktraining auf dem Sportplatz (siehe auch News)

Turnen

Bereits diese Woche haben die Turner in ersten Kleingruppen das Training in der Halle wieder aufgenommen. Nach den Pfingstferien kommende Woche wird sich das Training dann endgültig wieder verstärkt in der Halle abspielen.

Fitness & Gesundheit

Auch was die Fitnesskurse betrifft, kehrt ab Montag, 15. Juni, noch mehr Normalität ein. Dann finden die Kurse zu den bekannten Uhrzeiten wieder an den bekannten Orten statt. Nur noch einzelne Kurse wie etwa Trail-Running, Mountainbiken oder Nordic Walking könnnen Corona-bedingt leider noch nicht wieder aufgenommen werden, ebenso das Tabata- und Zumba-Training. Eine Übersicht über den aktuellen Kursplan gibt es hier.

Auf dem Youtube-Kanal der TSG Germania sind weiter viele Trainignsvideos und ganze Workouts kostenlos und jederzeit verfügbar

Für alle Kurse (und auch den Sporttreff89) gilt: Aktuell ist eine Voranmeldung vor dem Training nötig. Diese erfolgt online mit der App „MyWellness“. Anbei folgt eine Anleitung zur Registrierung und Nutzung.

Registrierung in die MyWellness App

1. Gehe auf diesen Link
2. Klicke auf „Neuen Account erstellen“
3. Gib Deine persönlichen Daten ein
4. Stimme der „Datenschutzerklärung“ zu und hake beide „Kästchen“ ab.
5. Klicke auf „Einloggen“.
6. Auf der nächsten Seite erscheint der Satz „Datenschutzeinstellungen des Fitnessstudios“. Setze den Button, der rechts auf der Seite zu sehen ist, auf ein „Häkchen“.
7. Klicke auf „Starten“.
8. Schau nun in Dein E-Mail-Postfach und bestätige Deinen Account. Sollte dieser nicht in Deinem Posteingang zu finden sein, kontrolliere gern Deinen Spam-Ordner.
9. Lade die MyWellness App auf Dein Handy und gib Deine Daten zum Buchen eines Kursprogramms ein.

Wenn es Probleme bei der Anmeldung gibt oder jemand kein Smartphone besitzt, stehen wir Euch telefonisch unter 06221-9855889 oder per E-Mail unter fitness@tsg-germania.de zur Verfügung.

Gesundheitsstudio Sporttreff89

Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Sporttreff89 vergangene Woche ist reibungslos gelaufen. Die Rückmeldungen sind durchweg positiv, die Beteiligung bereits hoch. Zu den gewohnten Öffnungsszeiten gilt weiter, dass erst einmal maximal sechs Personen gleichzeitig in unserem Studio trainieren können.

Badminton

Sowohl die verschiedenen Jugendgruppen als auch die Aktiven-Spieler schwingen in der Jahnhalle wieder den Schläger. Sie haben vergangene Woche den Trainingsbetrieb unter eingeschränkten Bedingungen - nur Einzel, keine Doppel oder Übungen mit drei Spielern - wieder eröffnet.

Handball

Die Erwachsenen-Teams der Handballer sind ebenfalls seit vergangener Woche unter Beachtung von strengen Auflagen wieder in den Trainingsbetrieb in den Sporthallen eingestiegen. Nach den Pfingstferien werden auch die Jugendteams ab kommender Woche wieder Stück für Stück das Hallentraining aufnehmen.

Schwimmen

Die Schwimmabteilung hat die modernen Kommunikationsmittel genutzt und „online“ trainiert. Mittlerweile wird auch in Kleingruppen "trocken" auf dem Sportplatz trainiert. Das Hallenbad bleibt indes leider nach wie vor zunächst geschlossen.

Kegeln

Unsere Kegler werden voraussichtlich Mitte Juni wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen. Dies allerdings nur sehr eingeschränkt und unter Einhaltung sehr strenger Maßnahmen.

Wandern

Die Abteilungsleitung der Wanderer hat sich frühzeitig dazu entschlossen, für das Jahr 2020 alle Wanderungen und Veranstaltungen komplett abzusagen.

Kindersportschule

Nach langer Zeit und dank weiterer Lockerungen können wir mit der Kindersportschule nun nach den Pfingstferien auch wieder nach und nach unser Angebot aufnehmen, allerdings unter strengen Auflagen. Wir starten am Montag, 15. Juni, erst einmal mit dem Outdoor-Training für die Schulkinder der KiSS-Gruppen III und IV. So können wir ein Gefühl für die Umsetzbarkeit bekommen und unser Hygienekonzept erproben. Die Teilnehmer/Eltern haben entsprechende ausführliche Infos erhalten. Auch wenn wir damit zum jetzigen Zeitpunkt nicht alle Beteiligten glücklich machen können, so ist es doch ein erster Schritt zurück zu unserem Trainingsalltag.

Restaurant Ambiente

Unser Vereinsrestaurant Ambiente empfängt seit einigen Wochen wieder Gäste. Terrasse und Restaurant bieten ausreichend Platz, um etwaige Hygiene- und Abstandregeln einzuhalten.

Sport auf dem Weg in Richtung Normalität

Liebe Mitglieder, die Entwicklungen in diesem außergewöhnlichen Jahr sind weiter rasant. Kaum eine Woche oder ein Tag vergehen ohne neue Regelungen und Nachrichten, die unseren Alltag stark verändern. Höchste Zeit also, Euch einen Überblick zu geben, wie sich das dynamische Geschehen für die Sportwelt der TSG Germania Dossenheim ausgewirkt hat und auswirkt.

Der Sporttreff89 hat unter verschärften Abstands- und Hygieneregeln wieder geöffnet.

 

Sport ist nach wie vor in Gruppen nur auf offiziellen Sportanlagen wie Sporthallen, Sportplätzen, Tennisplätzen… erlaubt. Unter dem Dach des Vereinssports war zunächst Kleingruppentraining mit vier Athleten und einem Trainer möglich, mittlerweile wurde diese Regel auf neun Sportler und einem Trainer erweitert. Zusätzlich zu den allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln gibt es je nach Sportart und Sportstätte noch individuelle Vorschriften und Konzepte.

Diese aktualisieren wir in Abstimmung mit unseren Abteilungen und nach Empfehlungen und Gesprächen mit den jeweiligen Fachverbänden sowie der Gemeinde Dossenheim.

Nach wie vor sind auch die Anforderungen bezüglich der Dokumentation sehr hoch. So füllt etwa jeder Trainingsteilnehmer einmalig eine Teilnehmerkarte des Vereins aus. Darüber hinaus wird in jedem Training eine Anwesenheitsliste geführt, die selbstverständlich nach allen geltenden Bestimmungen des Datenschutzes behandelt wird. Schritt für Schritt haben in den vergangenen Wochen einzelne Abteilungen mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs begonnen.

Tennis

Ganz vorne dabei war naturgemäß als Freiluftsportart Tennis. Am Dienstag, 13. Mai, wurde die Freiluftsaison 2020 unter dem Motto: „Kommen – Spielen – gehen“ gestartet. Erlaubt sind nur Einzel, keine Doppel. Mit Übungsleiter kann in Gruppen à vier Spielern trainiert werden.

Leichtathletik

Auch die Jugendlichen und Erwachsenen der Leichtathletikabteilung konnten Mitte Mai ihren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen, da sie den Sommer über ohnehin die meiste Zeit im Freien trainieren. Das Kleingruppentraining – zunächst mit vier, mittlerweile mit neun Athleten plus Trainer – ist sehr gut angelaufen.

Turnen

Die Turner halten seit letzter Woche ebenfalls wieder einige Trainingsstunden ab. Ungewohnt im Freien, aber immerhin! Das Kleingruppentraining läuft, auch hier wird nun auf neun Teilnehmer plus ein Übungsleiter erhöht. Voraussichtlich nach den Pfingstferien wird sich das Training Stück für Stück in die Halle verlagern.

Fitness & Gesundheit

Das Team um unseren Sporttreff89-Leiter Fuat Yeter sowie die Mitarbeiter Janina Pfeifer und Elias Houbali hat sehr frühzeitig reagiert. Mitte Märze haben wir kurzerhand einen Youtube-Kanal erstellt und dort schnell einen Fundus von über 50 Videos veröffentlicht, mit denen sich unsere Mitglieder jederzeit und kostenfrei von zu Hause aus fithalten können. Woche für Woche sind neue Trainingsvideos, oft auch ganze Workouts, entstanden.

Seit dem 25. Mai wurde auch in der Abteilung Fitness & Gesundheit das Training in Kleingruppen gestartet. Wir bieten aktuell einen „Notkursplan“ mit rund 30 Kursen pro Woche an. Wenn sich die erfreuliche Entwicklung der vergangenen Wochen bestätigt, dann werden wir auch hier nach den Pfingstferien versuchen, einen weiteren Schritt in Richtung Normalität zu gehen. Das bedeutet, Stück für Stück wieder zum gewöhnlichen Kursplan und auch den gewohnten Trainingsplätzen zurückzukehren. Klar ist aber auch: Einige wenige Kurse werden vorerst auf Grund der gesetzlichen Regelungen weiter nicht sattfinden können. Für alle Kurse (und auch den Sporttreff89) gilt: Aktuell ist eine Voranmeldung vor dem Training nötig. Diese erfolgt online mit der App „MyWellness“. Anbei folgt eine Anleitung zur Registrierung und Nutzung.

Registrierung in die MyWellness App

1. Gehe auf diesen Link
2. Klicke auf „Neuen Account erstellen“
3. Gib Deine persönlichen Daten ein
4. Stimme der „Datenschutzerklärung“ zu und hake beide „Kästchen“ ab.
5. Klicke auf „Einloggen“.
6. Auf der nächsten Seite erscheint der Satz „Datenschutzeinstellungen des Fitnessstudios“. Setze den Button, der rechts auf der Seite zu sehen ist, auf ein „Häkchen“.
7. Klicke auf „Starten“.
8. Schau nun in Dein E-Mail-Postfach und bestätige Deinen Account. Sollte dieser nicht in Deinem Posteingang zu finden sein, kontrolliere gern Deinen Spam-Ordner.
9. Lade die MyWellness App auf Dein Handy und gib Deine Daten zum Buchen eines Kursprogramms ein.

Wenn es Probleme bei der Anmeldung gibt oder jemand kein Smartphone besitzt, stehen wir Euch telefonisch unter 06221-9855889 oder per E-Mail unter fitness@tsg-germania.de zur Verfügung.

Gesundheitsstudio Sporttreff89

Der Sporttreff89 hat seit Dienstag, 2. Juni, wieder geöffnet. Darüber sind wir natürlich sehr froh, nun auch unser Gesundheitsstudio wieder in Gang bringen zu können. Wir haben uns dazu entschlossen, erst einmal mit maximal sechs gleichzeitig trainierenden Personen in unserem Studio zu starten. Dazu werden jeweils zur vollen Stunde über die MyWellnessApp Termine vergeben, so können täglich bis zu 70 Personen jeweils eine Stunde trainieren. Das Angebot wird auch sofort wieder sehr gut angenommen.

Ihr wollt unser Gesundheitsstudio ausprobieren und kennenlernen? Dann meldet Euch einfach unter Telefon: 06221/ 9855889 oder per E-Mail unter fitness@tsg-germania.de und vereinbart einen Termin.

Badminton

Auch die Badmintonabteilung hat Ihren Trainingsbetrieb seit dem 20. Mai wieder aufgenommen. Zunächst mit Fitness- und Athletiktraining auf dem Sportplatz und seit Mittwoch, 3. Juni, auch wieder in der Jahnhalle. Allerdings gilt natürlich auch: Unter eingeschränkten Bedingungen. Bedeutet: Nur Einzel, keine Doppel – und Abstand, Abstand und Abstand halten.

Handball

Die Handballer sind ebenfalls diese Woche unter Beachtung von strengen Auflagen wieder in den Trainingsbetrieb in den Sporthallen eingestiegen. (s.a. eigener Beitrag bei den Handball-News). Zunächst mit dem Erwachsenentraining. Die Planungen sehen vor, dass auch die Jugendteams nach den Pfingstferien wieder Stück für Stück in das Training wiedereinsteigen. Als Kontaktsport sind hier die Einschränkungen größer als bei den Individualsportarten, etwa Körperkontakt vorerst komplett ausgeschlossen.

Schwimmen

Die Schwimmabteilung hat die modernen Kommunikationsmittel genutzt und „online“ trainiert. Das heißt, über Videoschaltungen Techniken vermittelt und gemeinsam geübt, aber auch etwas für Kraft und Ausdauer getan. Mittlerweile haben auch die Schwimmer ein gemeinsames Kleingruppentraining auf dem Sportplatz wieder aufnehmen können. Das Hallenbad bleibt indes leider nach wie vor zunächst geschlossen. Wir hoffen, dass seitens der Politik in nächster Zeit weitere Schritte eingeleitet werden, um auch hier eine Öffnung zu ermöglichen.

Kegeln

Unsere Kegler werden voraussichtlich Mitte Juni wieder den Trainingsbetrieb aufnehmen. Dies allerdings nur sehr eingeschränkt und unter Einhaltung sehr strenger Maßnahmen.

Wandern

Die Abteilungsleitung der Wanderer hat sich frühzeitig dazu entschlossen, für das Jahr 2020 alle Wanderungen und Veranstaltungen komplett abzusagen. Dieser Schritt ist sehr schwergefallen, war aber in Anbetracht der Ansteckungsgefahr für die fast durchweg der Risikogruppe zugehörigen Teilnehmer unabdingbar.

Restaurant Ambiente

Unser Vereinsrestaurant Ambiente hat seit zwei Wochen wieder geöffnet. Das Team um unseren Wirt Kiriakos Aidonidis freut sich über zahlreiche Besucher! Terrasse und Restaurant bieten ausreichend Platz, um etwaige Hygiene- und Abstandregeln einzuhalten.

Trailrunning, Mountainbike und Walkingtreff

Nach den aktuell geltenden gesetzlichen Vorgaben können unsere wöchentlichen Treffs zum gemeinsamen Laufen, Mountainbike fahren und Walken noch nicht stattfinden. Auch hier hoffen wir darauf, dass die kommenden „Lockerungsrunden“ auch diesen Bereich umfassen und ein gemeinsames Training ermöglichen.

Dank an Gemeinde

Apropos ermöglichen: Wir wollen uns zum Abschluss an dieser Stelle nochmals ausdrücklich bei der Gemeinde Dossenheim bedanken! Diese unterstützt uns – wie auch die anderen Dossenheimer Vereine – auch in diesen ungewöhnlichen Zeiten hervorragend. So wurde ohne große Bürokratie das Training auf dem Sportplatz ebenso ermöglicht wie nun das Vereinstraining in den Sporthallen. Und dies auch in den Pfingstferien, wo ansonsten der Trainingsbetrieb ruht. Und bereits jetzt hat die Gemeinde signalisiert, dass auch in den Sommerferien ein durchgehender Trainingsbetrieb möglich sein wird. Im Namen unserer Mitglieder nochmals vielen Dank!

Weitere Lockerungen im Sport ab 2. Juni

Liebe Mitglieder, das Kultusministerium des Landes Baden-Württemberg hat weitere Lockerungen beschlossen. Eine entsprechende Verordnung wurde am Freitag, 22. Mai, veröffentlicht. Diese wird am Dienstag, 2. Juni, wirksam und betrifft auch den Sportbetrieb.

So können unter strengen Auflagen ab dem 2.Juni voraussichtlich Fitnessstudios wieder öffnen und auch der Trainingsbetrieb von kontaktlosen Sportarten in Sporthallen könnte wieder langsam aufgenommen werden. Klar ist aber auch: Die genauen Details für eine mögliche Umsetzung sind noch nicht festgelegt und müssen jetzt ausgearbeitet werden. Die TSG Germania ist nun gemeinsam mit der Gemeinde Dossenheim dran, die Verordnung zu deuten und umzusetzen.

Wie so häufig in den vergangenen Wochen bitten wir Euch daher um etwas Geduld. Weitere Informationen folgen über die bekannten Kanäle.

VIelen Dank für Euer Verständnis, bleibt gesund und solidarisch!

Euer TSG-Präsidium