3. MANNSCHAFT - VERBANDSLIGA NORDBADEN

Vorschau Saison 2017/18: "Dritte" will Favoriten ärgern

Nach dem Umbruch vor der vergangenen Saison hat sich die „Dritte“ in der Verbandsliga etabliert. Kapitän Christian Dolderer hat eine gesunde Mischung aus Erfahrung und jugendlichen Elan um sich. Mit Janis Machauer stößt eines der größten Talente des Landes zum Team, der wie der ebenfalls erst 16-jährige Fabian Kipke und Dolderer viele Punkte im Einzel holen kann. Neuzugang Matthias Strauß bildet zusammen mit Oliver Wündrich die Fraktion der Doppelspezialisten. Mit Alexandra Kehler und Lana Schneider ist auch die Damenseite stark besetzt.

Die Liga
Nach dem Rückzug von Rastatt II sind nur noch sieben Teams in der Liga vertreten. Vizemeister Ettlingen konnte alle Leistungsträger halten und gilt wieder als Aufstiegsaspirant. Neusatz II verfügt dank starker Neuzugänge und möglicher Verstärkung von „oben“ ebenso Titel-Potenzial. Schwetzingen ist mit zwei Teams vertreten, darunter das nicht zu unterschätzende Abstiegsteam aus der Badenliga, das ebenso zu den Aufstiegsaspiranten zählen muss. Spannend auch, wie sich Aufsteiger Eggenstein-Leopoldshafen III zurechtfinden wird. Der zweite Neuling aus Hemsbach steht vor einer schweren Saison.

Unsere Prognose
Die dritte Mannschaft will unter die ersten drei Teams kommen – und wenn möglich die Aufstiegsfavoriten zu ärgern. Dies kann gelingen, wenn das Team schnell zusammenfindet und  sich die Doppel gut einspielen.