Spielenachmittag der TSG-Senioren

Lust auf Spielen? Dann ab zum Spielenachmittag! am 12. Oktober ist es soweit. Wir treffen uns ab 16:30 Uhr in unserem Vereinsrestaurant Ambiente.

 

 

Vortrag zum Umgang mit Tablets und Smartphones

Wie funktioniert eigentlich ein Tablet? Was kann ich alles mit meinem Smartphone machen? Welche nützlichen Programme sind etwas für mich? DArüber will die TSG ihre Mitglieder, insbesondere Senioren, in einem Vortrag am 19.10 um 16.30Uhr in der Vereinsgaststääte Ambiente (Nebenzimmer) informieren.

 

Unsere Referentin Frau Berken möchte die Senioren über die Nutzungsmöglichkeiten von Smartphone  und Tablet informieren. Was ist beim Kauf zu beachten? Welche Gebühren fallen an? Wer sich mit dem Thema vertraut machen möchte, ist herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Ihre Fragen wird Frau Berken gerne beantworten. Wir treffen uns im Nebenzimmer der Vereinsgaststätte Ambiente

Anmeldung per mail: christel-bachert@gmx.de oder Telefon 06221  8676 26 bei Christel Bachert.

Nordic Walking für TSG-Senioren

Auf mehrfachen Wunsch hin treffen wir uns donnerstags ab 17. August 2017 um 9:00 Uhr am Ambiente (Am Sportplatz 5). Nach entsprechenden Aufwärmübungen walken wir circa eine Stunde durch das Feld. Stöcke können bei Bedarf ausgeliehen werden. Ansprechpartnerin: Christel Bachert, Tel. 06221 867626.

Die Heimat erkundet - 2. Radtour der TSG-Senioren ein voller Erfolg

Es waren weder die zwölf Geschworenen noch die zwölf Apostel, nein es waren zwölf Seniorinnen und Senioren der TSG Germania Dossenheim, die sich zwei Stunden vor zwölf Uhr mittags mit ihren Drahteseln auf den Weg zum Vogelpark nach Heddesheim machten.

Die TSG-Senioren im Heddesheimer Vogelpark.

 

Dem Organisationsteam um Elvira und Hermann Schlechter sowie Christel Bachert ging es in erster Linie darum, Wege zu finden, die abseits von Straßenlärm ein Genussradeln möglich machen sollten. Und, um es vorweg zu sagen, sie fanden diese Wege. Zuerst radelte die Gruppe am westlichen Grenzweg von Dossenheim durch die Felder nach Schriesheim. Von dort durch die Landschaft nach Leutershausen Richtung Großsachsen und dann weiter in der freien Natur nach Heddesheim zum Vogelpark. Nach 13 km hatten die Radler ihr Ziel erreicht.

Gleich zu Beginn wurden die Dossenheimer vom „lachenden Hans“ und von einigen Storchenpaaren mit ihren klappernden Schnäbeln aufs Freundlichste empfangen. Mehr als 80 unterschiedliche Vogelarten sind hier sowohl in Gehegen als auch in freier Wildbahn zu finden. Dabei spielt die artgerechte Haltung in großzügigen Volieren und Freifluggehegen eine wichtige Rolle. Hier wird sich mit Herzblut und Leidenschaft um viele Tierarten und den Park gekümmert. Und das bei freiem Eintritt. Der kurzweilige Rundgang endete mit einer wohltuenden Rast im Vereinsheim.

Danach radelten die Biker durch Heddesheim entlang der Bahnlinie, mannshohen Maisfeldern und unzähligen Treibhäusern nach Ladenburg zum Stadtteil Neubotzheim und dort in eine Gartenwirtschaft. Nach einer Stärkung und Erfrischung sowie netten Gesprächen wurde die letzte Etappe nach Dossenheim angetreten. Nach rund 28 km waren die TSG-Senioren zur Kaffeezeit pünktlich wieder zu Hause.