B-Jugend beim Neckarcup Ilvesheim

Am Sonntag den 30.06.2024 starteten unsere B1 und B2 am Neckarcup bei den Sportfreunden aus Ilvesheim. Wie jedes Jahr, war dieser Termin gesetzt im Kalender. Nachdem das Wetter am Samstag hervorragend war, verwandelte sich der Sonntag in ein absolutes Wasserfest.

Unsere B1 stand bereits im strömenden Regen auf dem Feld vor dem Spiel gegen Viernheim, als die Turnierleitung sich aufgrund der anhaltenden Wetterbedingungen dazu entschied, die Duelle nur noch im Sieben-Meter-Shootout auszutragen, da das Verletzungsrisiko auf klatschnassem Rasen einfach zu hoch war.

Unsere B1 gewann das erste Shootout und ging mit frohem Mut in den Rest der Gruppenphase. Am Ende der Gruppenphase standen zwei Siege und eine knappe Niederlage auf der Tabelle. Damit konnte man sich für die K.O. – Runde qualifizieren.

Unsere B2 erwischte bei dem Regenwetter leider keinen guten Start in die Gruppenphase und verlor zwei Spiele in Folge. Der dritte Gegner entschied sich, aufgrund des Wetters, früher nach Hause zu fahren, weswegen, aus dem sonst so langen Turnier, ein eher kurzes wurde. Da man nun mit zwei Niederlagen und einem „Sieg“ nicht genug Punkte für die K.O. – Runde hatte, schied unsere B2 leider aus. Allerdings blieben viele der Jungs noch weiter da, um die Freunde und Kollegen der B1 zu unterstützen.

Gleichzeitig wuchs das Fanlager der Dossenheimer weiter, da unsere zweite Mannschaft auch auf dem Turnier vertreten war. So ging die B1 mit großer Unterstützung in die K.O. – Phase. Nun traf man im Viertelfinale auf die S3L, die sich dieses Jahr neu formiert hatte. Aufgrund der geschlossenen Freundschaften aus der ASG-Zeit, in der Saison 22/23, wurde dieses Spiel zu einem hitzigen Duell. Die TSG konnte sich allerdings, dank starker Paraden des Torhüterduos durchsetzen und gewann das Viertelfinale. Nun stand man im Halbfinale und traf erneut auf die S3L, allerdings deren zweite B-Jugend. Auch hier behielt man die Nerven und gewann das Shootout und hatte somit einen Platz auf dem Treppchen gesichert.

Der Finalgegner war leider genau der, gegen den die B1 in Gruppenphase die einzige Niederlage einstecken musste. Allerdings ging man mit breiter Brust in das Shootout, da man hier noch eine offene Rechnung zu begleichen hatte. Nach den ersten fünf Würfen stand es unentschieden, weshalb nun jeder Wurf und jede Parade über Sieg und Niederlage entschied.

Leider behielt die SG Brühl/Ketsch die Nerven und gewann schlussendlich in der Verlängerung denkbar knapp das Turnier. Allerdings kann man mit dem zweiten Platz zufrieden sein und sich freuen, dass trotz dieses sehr nassen Wetters, das Turnier gespielt werden konnte.

Wir beglückwünschen die Handballer der SG Brühl/Ketsch zum Turniersieg.

E-Jugend beim Neckarcup Ilvesheim

Am letzten Sonntagmorgen waren wir mit unserer E-Jugend beim Neckarcup in Ilvesheim. In der Vorrunde konnte das erste Spiel um 9:00h gegen die TSG Seckenheim nach einem Schlußspurt mit 6:5 gewonnen werden. Das 2. Vorrundenspiel musste dann im Regen gegen die Jungs vom HLZ Friesenheim-Hochdorf gespielt werden.

Die erste Hälfte im 3 gegen 3 war noch recht ausgeglichen, in der 2. Hälfte im 6 gegen 6 war aber nichts zu holen. Nachdem das nächste Spiel gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen dann mit 11:8 gewonnen wurde, hatten sich unsere Jungs fürs Viertelfinale qualifiziert. Mit dem TV Schriesheim musste gegen ein bis dahin ungeschlagenes Team aus einer anderer Vorrundengruppe gespielt werden und das machten unsere Kids richtig gut. Leider wurden die Chancen nicht genug verwertet und im letzten Angriff der Ball verspielt, so dass mit der letzten Aktion die Schriesemer Kids das Siegtor erzielten. Damit war leider ein tolles Turnier für uns zu Ende.


Unser nächstes Turnier findet am 14.07.2024 in Lützelsachsen beim Saase-Beach statt, wo wir hoffentlich besseres Wetter haben.

Die Handballer ziehen um

Die eigene Homepage der Handballer ist ab sofort nicht mehr aktiv. Alle Infos rund um die Mannschaften und den Spielbetrieb finden sich ab sofort nur noch auf der Homepage der TSG Germania unter der Handballabteilung! Viel Spaß beim Durchstöbern!

Mini-Spielfest in Wilhelmsfeld

Beim letzten Spielfest der Runde waren unsere Minis zusammen mit den Minis aus Eppelheim, Kirchheim und Wilhelmsfeld zu Gast in der Odenwaldhalle. Aufgrund der kleinen Halle gab es nur ein Spielfeld, aber auch einige schöne Spielstationen.

Aufgrund des Sommertagsumzugs waren wir nur mit 11 Kindern und damit mit zwei Teams am Start. In insgesamt 8 Spielen gab es viele tolle Aktionen, Tore und Torparaden. Bei der Siegerehrung gab es für alle ein kleines Geschenk und eine Medaille. Ein großes Lob an den Veranstalter und insbesondere deren Schiris, die sehr kindgerecht und motivierend agiert haben.